Freitag, 9. September 2011

Tierschamanen?

Das Thema Schamanismus beschäftigt mich nun schon seit einiger Zeit.Ich wäre nie auf die Idee gekommen,mich mit Schamanismus in Verbindung zu bringen,aber eine Frau meinte mal zu mir,ich mache Tierkommunikation,ich bin Reiki-Meisterin,kenne mich ein bißl in Kräutern und anderen alternativen Heilweisen aus,habe Kontakt zur geistigen Welt,das ist doch wohl sehr schamanisch.........Nun ist mir aufgefallen,es geht immer um die Heilung/Ganzwerdung von Menschen,von kranken Tieren ist nicht die Rede.
Wenn Tiere aber durch alternative Heilweisen gesund werden können,und das werden sie,dann müßte eine schamanische Heilung doch auch möglich sein......
Wobei ich mir aber vorstellen könnte,daß da andere schamanische Methoden nötig sind.......
Hab grad herzklopfen....

Kommentare:

  1. spannender Gedanke...bin gespannt wo dich das hinführt.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waldsuse,
    Du fühlst es, Du findest es...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  3. Es geht mir Reiki bei Tieren, bei Pflanzen.....
    Aber irgendwie scheint man dann mit ihnen verbunden zu sein.....
    Mit Pflanzen habe ich komischerweise die schlechteste Kommunikation. Deshalb hatte ich es mal mit Reiki versucht,....klappt sehr gut!!!
    Es ist dann, als ob man sie versteht...

    Das was man allgemeinhin als Schamanismus bezeichnet, war für mich auch das Erste mit dem ich in spiritueller Hinsicht in Berührung gekommen bin.

    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe beim Stöbern in der Buchhandlung ein Buch gesehen: Reiki und Schamanismus. Hätte ich fast mitgenommen, aber irgendwie hat mich doch was abgehalten. Ich finde, das passt nicht richtig zusammen. Da werden mal wieder zwei verschiedene Systeme zu etwas Neuem zusammengemixt. Muss das sein?
    Meine Katzen sprechen gut auf Reiki an. Sie kommt manchmal extra dafür auf meinen Schoß, während es dem Kater schnell zu viel wird.
    Liebe Grüße, Alruna

    AntwortenLöschen
  5. Alruna,
    Reiki paßt für mich insofern ZU Schmanismus,weil ich gerade während der Reiki Gaben Kontakt zu meinen geistigen Freunden habe,die mir auch Tipps während der Sitzung geben....zusammen mixen und was "Neues" draus machen find ich auch nicht gut.
    Wobei es DEN Schamanismus gar nicht gibt,das Thema ist zu weit und vielfältig.
    Reiki ist eine Energie,die dem Körper helfen kann,wieder heil zu werden.Die verschiedenen schamanischen Systeme dienen dem selben Ziel....oder nicht? Reiki könnte ein wirksamer Teil von Schamanismus sein....

    AntwortenLöschen
  6. Das war mein Empfinden, als ich das Buch in der Hand hielt. Da sperrte was...
    Ich verwende Reiki auch bei der Geomantie, usw., setze es also auch vielfältiger ein, als Usui das wohl vorgesehen hatte :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Ich habe das Wochenende ja einen Shiatsu Kurs angefangen und dabei auch aufgeschnappt, das man das (soweit man die Grundlagen und Meridianverläufe kennt) genauso wie Reiki auch bei Tieren machen könnte.
    Nun habe ich leider kein "Versuchsobjekt" da *grins*, aber es reizt mich schon es mal zu probieren.
    Ich denke, man kann alles irgendwie übertragen.
    Das Grundprinzip ist ja überall der Energiefluss, der Ausgleich, etc..
    Von daher: Einfach ausprobieren, egal welches System oder was auch immer :)
    Die eigene Intuition leitet einen da mit der Zeit schon an. So gesehen wird man zum eigenen Lehrer.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen