Dienstag, 5. April 2011

Neues vom alten Herrn,meinem Vater

So,war gestern mit meiner Mutter im KH und hab mir den Herrn selber angeschaut und auch mit einem Arzt gesprochen.
Es ist so,daß sein Herz nur noch 50% Leistung bringt und ein kleiner Infarkt stattgefunden hat.Nun wird am Donnerstag die Herzkatheder-Untersuchung gemacht,und wenn da verengte Arterien gefunden werden,können die mit einem kleinen Ballon geweitet werden.Aber ganz gut wird es nimmer.
Da erzählt mein Vater doch dem jungen Arzt ne Story vom Krieg und Gefangenschaft in Rußland und Stalingrad und daß er da mal Malaria hatte.Und ob das mit dem Herz von da kommen könnte.....der junge Arzt verneinte natürlich.Daß er 91 ist und DRUM sein Herz nicht mehr so funktioniert,glaubt er nicht.Ich gehe jede Wette ein,daß er in Zukunft die Story von der angeblichen Malaria parat haben wird,wenn es um sein Herz geht.....
Wie ihr seht,so schnell gibt er nicht auf.Er hat zwar immer noch den Sauerstoff in der Nase,will aber unbedingt nach Hause,muß ja noch nach ichweißnichtwo fahren um irgendwelche gaaaanz wichtigen Sachen zu erledigen.Kann aber kaum schnaufen....es bleibt spannend....
Er wollte gestern mit uns mal fix raus und einen kurzen Spaziergang im Park machen.Mit dem Urinbeutel in der Hand....
Patientenverfügung hat er nicht,braucht er nicht,will er nicht.Er ist doch gesund,wozu also?

Kommentare:

  1. Das Thema Patientenverfügung habe ich mit meinen Eltern auch schon vor und zurück debattiert... ohne Erfolg.
    Aber gut das er sich nicht aufgibt.. Wie sieht den die Prognose für die Zeit nach dem Herzkatheter aus?

    Wünsche euch allen viel Kraft..wie schon mal erwähnt : melde dich bitte wenn ich was für euch tun kann..

    AntwortenLöschen
  2. Danke!*knuddels*Was wird,wenn er entlassen ist,wissen wir nicht.Wir wissen ja nicht mal,wann er entlassen wird,obwohl er heute behauptet hat,daß er nach Hause darf und meine Mutter gefragt hat,warum sie ihm keine Kleider mitgebracht hat.Am Donnerstag fahre ich wieder hin,da ist dann die Untersuchung vorbei,da sehen hoffentlich alle klarer.

    AntwortenLöschen