Sonntag, 13. März 2011

Show Ulm

Gestern Abend fand der dritte "Orient Express" in Dornstadt bei Ulm statt.Veranstalterin war die bekannte orientalische Tänzerin,Choreografin und Lehrerin HAVVA.Ich bin seit sechs Jahren bei ihr im Unterricht.
Ich habe bei der Show in fünf Tänzen mitgewirkt,mit meiner Gruppe natürlich.Leider habe ich mir gleich beim ersten Tanz einen Muskelfaserriß in der rechten Wade zugezogen....habs gleich gemerkt....aber zum Glück hatte eine Tänzerin eine Tube Voltaren dabei,eine Tanzfreundin hatte Aspirin und eine andere Tanzfreundin ist von Beruf Tierärztin,sie holte sofort den Verbandskasten aus ihrem Auto und legte mir einen festen Verband an.
So konnte ich bei den anderen Tänzen mit machen.Ich habe so lange trainiert und bin so weit zum Veranstaltungsort gefahren,da wollte ich nicht traurig rumsitzen und den anderen beim Tanzen zuschauen.
Natürlich kann ich besser tanzen wenn ich gesunde Beine habe,aber es ist wohl nicht so aufgefallen,daß ich ein Handicap hatte....
Die Ansagerin,selbst eine langjährige Tänzerin,sagte zu mir,als ich nach einem Auftritt von der Bühne humpelte: "Laufen kannst du nicht,aber Tanzen!Das nenne ich mal eine Künstlerin!"
Hat mich schon stolz gemacht.
Heute gehts mir schon besser,ich muß ja morgen auch wieder arbeiten.

Kommentare: