Dienstag, 6. März 2012

Liebes Väterchen.....

.......nun bist du gegangen.Ich möchte mich bei dir bedanken,daß du mir eine schöne Kindheit ermöglicht hast,daß ich mich immer auf deine Hilfe verlassen konnte,daß du mit deinen Ideen unser Leben bunter gemacht hast,daß du mir so viel über Hunde beigebracht hast,daß du dich gerne um meine Kinder gekümmert hast,daß du immer ganz du selber warst,authentisch......
Ich möchte mich bedanken für den Spruch:"Wenn du deinen Kaugummi runter schluckst,ist dein Poloch zu geklebt!" Als Kind war ich mir nie so ganz sicher,ob es nicht DOCH stimmen könnte....
Ich möchte mich bedanken für die Auseinandersetzungen,die wir hatten,als ich ne pubertierende Göre war....
Du:"Du gehst so unanständig angezogen NICHT aus dem Haus!Das tut man nicht!"
Ich:"Man nicht,aber ICH schon!"....hatte nen bauchfreien Pulli an,im Sommer....
Ich möchte mich bedanken für die Episode,als ich mit dir deinen angeblich fahrtüchtigen Heinkel-Kabinenroller auf dem Bahnhof abgeholt habe,gefahren ist das Ding natürlich NICHT,ich mußte dich abschleppen,mit 30 km/h,mit nem Baby und nem Hund im Auto.Was war die Mami SAUER!!
Ich möchte mich bedanken,daß ich dich im Alter pflegen und nun auch auf deinem letzten Weg begleiten durfte.
Nun bist du mit deiner über alles geliebten Mutter vereint,mit deiner Schwester und deinen Hunden.
Ich kann übrigens genau so laut niesen wie du........und dein Eigensinn lebt auch in deinen Enkeln weiter.....deine Motoren,die du geschaffen und erfunden hast,werden Zeugnis ablegen von deinen Visionen,deinen Ideen.
Leider konntest du nicht alle verwirklichen,du wurdest "nur" 92 Jahre alt,dabei wolltest du doch Johannes Heesters schlagen.....
Gute Reise ins Regenbogenland!

Kommentare:

  1. Gute Reise deinem Vater und alles Liebe für deine Mutter und dich ....

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir unendlich Leid, alles liebe dir . Dennoch ,...du hast sooo schön übrt deinen Papa geschrieben, das mir die Tränen in den Augen standen.
    Liebwink Gela

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde gerne etwas schreiben, aber finde nicht die rechten Worte.
    Also zünde ich einfach nur eine Kerze an und wünsche gute Reise.

    Fühl' dich umarmt, so liebevolle Worte und die Kraft die sie ausstrahlen sind etwas ganz besonderes.

    AntwortenLöschen
  4. Man sieht die Sonne untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel wird. (Franz Kafka)

    Ich drück dich fest

    Alruna

    AntwortenLöschen
  5. Ich ruf dich die Tage mal an... warte aber bewusst noch etwas damit, denn ich kann mir denken das du grade viel zu erledigen hast...

    AntwortenLöschen
  6. Dein Eintrag trifft mich mitten ins Herz, er ist einfach wunderschön geschrieben.

    Viel Kraft und alles Gute wünsche ich dir!

    Liebe Grüsse
    Joanna

    AntwortenLöschen