Dienstag, 28. Februar 2012

Dustin verletzt

Als ich am Freitag von ihm weg gegangen bin,war alles in Ordnung.Am Sonntag Abend habe ich eine mail von seiner Besitzerin auf dem PC,in der sie mich beschuldigt,ihr das mit seiner Verletzung am linken,hinteren Bein nicht gesagt zu haben und somit ihr Vertrauen mißbraucht und unsere Absprachen nicht eingehalten zu haben.....Außerdem wäre er am Samstag völlig durchgeknallt gewesen.....Wie gesagt,am Freitag war noch alles In Ordnung,als ich gegangen bin,er war lieb wie immer.
Er spiegelt die durchgeknallte und verletzende Situation....Es wird Zeit,daß ich ihn verlasse,damit er nicht mehr diese Eifersüchteleien und Streitigkeiten zwischen uns recht unvollkommenen Frauen mit bekommt.
Damit er Frieden hat.

Kommentare:

  1. Kann das sein das die "Gute " das Pferd missbraucht um dir noch was reinzuwürgen.... statt mal die Ursache für Dustins "Durchgeknallt sein " im eigenem Umgang mit ihm zu suchen... oder dran zu denken das es sich nach deinem Weggehen verletzt hat? Ich glaube es wäre auch für dich besser weg zu gehen, damit sie dich nicht auch noch verletzt ...seelisch, geistig...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Zachia,
    sie hat und macht keine Fehler.Ich bin über zwei Jahre verläßlich für das Pferd UND sie da gewesen.Ich bin immer wieder fassungslos,daß sie,wenn so was ist,ganz klar "weiß",wer da nun "schuld" ist....und ich kann sagen,was ich will.
    Es ist Zeit,es ist höchste Zeit.
    Auch ihm zu liebe.
    Danke für deine lieben Worte!
    *umarm*

    AntwortenLöschen